Donnerstag, 30. August 2018

Werbung gegen Realität


Zu diesem Video haben Sie ein Arbeitsblatt erhalten.

Mittwoch, 22. August 2018

Voll viele Lernangebote im Internet


Das Internet ist voll voll von Lernangeboten – guck doch mal hier. Ist vielleicht auch was für Dich dabei!

Mittwoch, 1. August 2018

Hier kannst Du Blindschreiben üben

Zehnfingersystem wird auch als „Blindschreiben“, „Tastschreiben“ oder „10-Finger-Tastschreiben“ bezeichnet.

HIER GEHT`S ZUM KOSTENLOSEN ONLINE-KURS

Freitag, 27. Juli 2018

Ganz easy Sprachen lernen

busuu ist einsoziales Netzwerk zum Sprachenlernen, auf dem Nutzer sich gegenseitig dabei helfen können, ihre Sprachfertigkeiten zu verbessern.[1] Die Internetseite bietet audiovisuelles Lernmaterial in derzeit zwölf verschiedenen Sprachen an: Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Brasilianisches Portugiesisch, Polnisch, Türkisch, Russisch, Arabisch, Japanisch und Chinesisch. Lernende können ein Profil anlegen, eine oder mehrere dieser Sprachen zu ihrem Lernportfolio hinzufügen, sich in ihrem eigenen Tempo durch die Lektionen arbeiten und ihren Fortschritt verfolgen (Quelle: Wikipedia). AUF ZU BUSUU!!! ;-)

Der geilste Werkzeugkoffer für Mediengestalter! Alles was man so gebrauchen kann - super Linkliste

gibt es HIER!!!Viele, viele Tipps & Links


DAS LERNCENTER FÜR MEDIENGESTALTER

Von dieser Übersichtsseite gelangen Sie zu den einzelnen Lernangeboten.

MEDIENGESTALTUNG

  • Typografische Gestaltung
    • Web Based Training (WBT) Satztechnik und Typografie
      Interaktives Lernmodul mit Multiplechoice-Abschlusstest. Das Augenmerk liegt auf den Themen: Buchstabe, Abstände, Satzarten und Schriftwahl.
    • WBT Typografie am Bildschirm
      Interaktives Lernmodul mit Multiplechoice-Abschlusstest. Der Fokus liegt auf den Themen: Zeichen/Buchstabe, Lesbarkeit/Schrift, Schriftanwendungen und Datenkompression.
    • Lernmodul Schriftwahl
      Dieses Lernangebot befasst sich mit der Wahl der richtigen Schrift für ein vorliegendes Produkt. Dabei wird auf die Zielgruppe, die Zielsetzung und die Produktnähe eingegangen. Außerdem werden Wirkungsweisen erklärt und Anwendungstipps gegeben. 
  • Farben
    • WBT Farbenlehre
      Farbe ist mehr als Licht oder Pigmente. Wie man Farbe sieht und empfindet und welche Einflüsse das Umfeld und die Beleuchtung haben, wird hier näher erklärt. Zudem werden mehrere physikalisch-technische Farbmodelle vorgestellt.
    • Lernmodul Farben und Farbgestaltung
      Eine kurze Einführung in die Farbentheorie und Farbgestaltung. Von den Grundfarben, über Farbmischgesetze bis hin zu Farbharmonien und Farbklängen.
    • Prospekt und Formulargestaltung, Corporate Design
      Auf wenigen Seiten wird ein Überblick über die Gestaltung von Prospekten und Formularen gegeben. Dabei werden besonders die Punkte Corporate Design und Identität näher beleuchtet.
    • Fachbuch Reproduktion von Farbe
      Komplexe, meist individuelle Farbreproduktionen und ein durchgehend digitaler Workflow erfordern gut ausgebildete Fachkräfte mit breitem Know-how. Dieses Wissen zu vermitteln, ist Ziel des Lehrbuches mit dem Schwerpunkt „Ausbildung und Weiterbildung in der Medienvorstufe“. Allen, die mit Farbreproduktionsprozessen umgehen, hilft das Werk, die Technik und die einzelnen Prozessschritte zu verstehen. Möglichkeiten und Grenzen richtig einschätzen.
  • Werbeorientierte Gestaltung
    • Tipps zur Logogestaltung
      Auf was kommt es bei der Gestaltung von Logos, Signets oder Wortmarken an? Diese Frage wird in diesem Lernangebot beantwortet. Überlegungen zur Originalität, Form, Farbe und Reproduzierbarkeit werden kurz und verständlich dargestellt.
    • Brainstorming und Gestaltungsmittel
      Auf diesen Seiten wird erläutert, wie man vom unklaren Kundenwunsch zu vielen Ideen bzw. zum ersten Entwurf gelangt. Dazu gibt es nützliche Tipps zu Gestaltungsmitteln und anderen Herangehensweisen.
  • Datenhandling - Hard- und Software
    • WBT Bilddigitalisierung
      Dieses Lernmodul bietet durch die Bearbeitung unterschiedlicher Aufgaben eine Einführung in die Thematik der Bilddigitalisierung. Den Anfang macht die Vermittlung der Basiskenntnisse zur Scannertechnik.
  • Übungspool zur Mediengestaltung
    Unter dem Motto "Fly and Dive" in der Karibik finden Sie hier zehn Module zur Ergänzung der praktischen Ausbildung. Zwei Module sind gebührenfrei.

DRUCK

  • WBT Prozess Standard Offsetdruck
    In sieben Kapiteln mit teils aufwändigen Animationen wird ein Überblick zum Thema ProzessStandard Offsetdruck gegeben. Das Modul umfasst ein umfangreiches Lexikon und ein Abschlusstest, um das erlangte Wissen zu testen.

WEITERVERARBEITUNG

  • WBT Planschneider
    In verschiedenen Lektionen, Übungen und einem Lexikon erfährt der Benutzer des interaktiven Lernprogramms Grundlegendes im Umgang mit einem Planschneider. (gebührenfrei)
  • Video-Clips zur Druckverarbeitung
    132 Videos sind nach Themen sortiert, kurz beschrieben und verlinkt.

MANAGEMENT

  • WBT Projektmanagement in der Medienproduktion
    Das Web Based Training "Projektmanagement in der Medienproduktion" bietet einen umfassenden branchenspezifischen Einstieg in das Thema Projekte und Projektmanagement.
  • Online-Tests zu Projekt- und Kalkulationsmanagement
    Dieses Lernmodul bietet Übungsaufgaben zu den Themen Projektmanagement, Projektziele, Projekt-Strukturplan und Projektorganisation. Desweiteren wird in Vertiefungsaufgaben auf Planung, Controlling, Rechtemanagement, Kosten und Leistungen eingegangen.
  • WBT Kalkulation im Bogenoffsetdruck
    Bei diesem Lernmodul steht die Kalkulation von Druckerzeugnissen im Mittelpunkt. Dabei wird auf die Kalkulation im Offsetdruck und in der Weiterverarbeitung eingegangen. Gefolgt von Bogen- und Nutzenberechnungen und Papierberechnungen. Abschließend wird der Einkauf und Versand sowie Kalkulieren mit Branchensoftware erläutert.
  • WBT Betriebliches Rechnungswesen
    Die neun Lehreinheiten befassen sich mit den Aufgaben und Bereichen des Rechnungswesens. 

KOMMUNIKATION

  • Bewerbungstipps
    Eine gelungene Bewerbung ist der erste Schritt zu einer Praktikumsstelle, Ausbildungsplatz oder Festanstellung. Hier werden viele nützliche Tipps und Tricks verraten, wie man sich am besten selbst präsentiert. (gebührenfrei)
  • Das Angebot als Teil der Websitekonzeption (PDF)
    In wenigen Seiten wird erklärt, wie die Erstellung eines Angebots funktioniert. Es wird gezeigt auf welche Punkte man achten muss und welche Faktoren erfolgsentscheidend sein können.
Quelle: https://www.mediencommunity.de/lerncenter

Wie wird man auf YouTube bekannt? Check die YouTube Akademie

Die „YouTube Creator Academy“ gibt hilfreiche Tipps zum Erstellen und Einstellen von Videos. Die YouTube Creator Academy bietet ausführliche Lektionen zu den drei großen Themen:
  • Video-Programmierung
  • Video- und Kanal-Optimierung
  • sowie zur Einbindung der Community 


Einen Flyer machen

Du kannst WORD oder INDESIGN verwenden.
Die Anleitung ist in WORD.

 HIER GEHT`S ZUR AUFGABE


Eine Traumcollage erstellen? Wie geht das denn?


HIER GEHT ES ZUR ANLEITUNG!!

kann man auch am PC ohne Zeitschriften erstellen

Hier kannst Du was über die Grundlagen der Gestaltung lernen - schöne Präsentation!